Körperfettwaage Test

Körperfettwaage Test

Platz 1 – RENPHO Körperfettwaage

RENPHO Körperfettwaage, Bluetooth Personenwaage mit APP,Den 1. Platz in unserem Körperfettwaage Test belegt dieses Modell mit seinem ausgezeichneten Funktionsumfang. Die App ist kompatibel mit iOS und Android ab Version 4.5 und kann kostenlos aus dem Apple Store beziehungsweise Play Store heruntergeladen werden. Es werden 11 Körperdaten gemessen, wobei alle wichtigen Daten enthalten sind. Dazu zählen neben dem Körpergewicht und dem Körperfettanteil auch die Muskelmasse, die Knochenmasse, der BMI und der BMR. Ansonsten kann man diverse Benutzerkonten in der App erstellen und die Waage auf diese Art und Weise für die ganze Familie nutzen. Kurzum: Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr stimmig und es gibt insbesondere bei dem Preis für dieses Gerät nichts zu meckern.

Direkt zum RENPHO Körperfettwaage auf Amazon

Platz 2 – iTeknic Digitale Personenwaagen Körperfettwaage

iTeknic Digitale Personenwaagen Körperfettwaage Bluetooth Digital Körperwaage Körperanalyse Dieses Modell bietet einen ähnlich guten Funktionsumfang wie der 1. Platz. Das Design ist natürlich Geschmackssache, jedoch wirkt der Erstplatzierte noch etwas eleganter als dieses Modell. Ansonsten kann man mit dieser Körperwaage bis zu 13 Körperdaten erfassen und mit einer kostenlosen App auswerten lassen. Auch mit dieser App sind mehrere Benutzerkonten möglich. Die Verbindung zum Smartphone erfolgt über Bluetooth 4.0. Die App kann sowohl auf iOS-Geräten ab Version 7.0 beziehungsweise ab Android-Geräten ab Version 6.0 genutzt werden. Auf Grund des etwas höheren Preises und des nicht ganz so edlen Designs bleibt für diese Waage leider nur der 2. Platz im Körperwaage Test übrig.

Direkt zum iTeknic Digitale Personenwaagen Körperfettwaage auf Amazon

Platz 3 – iTeknic Digital Personenwaagen

iTeknic Digital Personenwaagen Körperfettwaage Digitale Körperanalysewaage Bluetooth Dieses Modell stammt ebenfalls auf dem Hause iTeknic, allerdings bietet dieses Modell im Vergleich zum „großen Bruder“ auf dem 2. Platz im Körperfettwaage Test einen etwas verminderten Funktionsumfang. So werden nur 11 statt 13 Körperdaten gemessen. Ansonsten sind die technischen Daten identisch. Dies gilt auch bezüglich der Nutzbarkeit der App. Dafür liegt diese Waage preislich deutlich unter dem 2. Platz. Neben dem günstigeren Preis dürfte ein Vorteil im schwarzen Design liegen. Dieses unterscheidet sich deutlich von den bereits vorgestellten Modellen.

Direkt zum iTeknic Digital Personenwaagen auf Amazon

Platz 4 – Etekcity Digitale Waage Personenwaage

Etekcity Digitale Waage Personenwaage Körperfettwaage Bluetooth KörperwaageUnd der 4. Platz im Körperfettwaage Test: Diese Körperfettwaage bietet ein schickes weißes Design und misst mit der Bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA) gleich 13 verschiedene Körperdaten. Wie bei allen Modelle sind mehrere Benutzerkonten möglich. Allerdings liegt der Preis etwas höher als bei den anderen Modellen. Diese Waage ist alles andere als schlecht, aber verglichen mit den anderen ebenfalls sehr guten Modelle reicht es leider nur für den vorletzten Platz.

Direkt zum Etekcity Digitale Waage Personenwaage auf Amazon

Platz 5 – MARNUR digitale Körperfettwaage Personenwaage

MARNUR Digitale Körperfettwaage PersonenwaageDiese Waage misst 11 verschiedene Werte, wobei auch der Wassergehalt, das Muskelgewicht, das Körpergewicht und der Körperfettanteil gemessen werden. Genutzt wird die bekannte BIA-Technik. Über die App können bis zu 10 Benutzer von dieser Waage profitieren. Kleine Abwertungen gibt es für das sehr schlichte Design. Der Preis ist ansonsten fair. Berücksichtigt man alle Funktionen, dann reicht es für den letzten Platz im Körperfettwaage Test. Allerdings muss man auch hier betonen, dass das Gerät selbst nicht schlecht ist. Die Geräte unterscheiden wirklich nur Kleinigkeiten.

Direkt zum MARNUR digitale Körperfettwaage Personenwaage auf Amazon

Körperfettwaage Test

Die klassische Körperwaage hat ausgedient. Heutzutage verlangen Nutzer Waagen, die vollelektronisch sind und diverse Werte messen können. Dazu zählen neben dem Körpergewicht auch der Körperfettanteil und der Anteil an Muskelmasse. Diese Werte sind insbesondere für Sportler, Fitness-Liebhaber und Menschen geeignet, die sich gerade in einer Diät oder einem anderen Prozess der Gewichtsreduzierung befinden. Neben der Möglichkeit diverse Werte zu messen, bieten die Waagen auch die Möglichkeit, sich via App mit einem mobilen Endgerät zu verbinden. Über diese kann eine Auswertung der Daten erfolgen und sogar das Ergebnis über Plattformen wie Twitter, Facebook und Instagram publiziert werden. Wer auf der Suche nach so einer High-Tech-Waage ist, der wird in unserem Körperfettwaage Test fündig. Dort werden insgesamt 5 Modelle vorgestellt.

Hier geht’s wieder zurück zum Hauptartikel Personenwaagen Test.